Zum zweiten Mal schafft der bekannte Rechtsextreme Sven Krüger aus Jamel den Sprung in die örtliche Gemeindevertretung von Gägelow. Laut dem vorläufigen Wahlergebnis konnte der 49-Jährige die meisten aller gültigen Wählerstimmen auf sich vereinen. Voraussichtlich wird erstmals auch ein zweites Mitglied der Wählergemeinschaft Heimatliebe in die Gemeindevertretung einziehen. Sven Krüger lässt Simone Oldenburg hinter sich Aus der vorläufigen Liste der gewählten Kandidaten für die Gemeindevertretung von Gägelow ist ersichtlich, dass Sven Krüger von der Wählergemeinschaft Heimatliebe mit 548  Stimmen als Gewinner aus der Kommunalwahl der Gemeinde vor den Toren der Hansestadt Wismar hervorgeht.

via nordkurier: Nordwestmecklenburg Sven Krüger: Rechtsextremer aus Jamel gewinnt Kommunalwahl in Gägelow