Die Bonner Staufia hat beschlossen, dass die Mitgliedschaft in ihrer katholischen Studentenverbindung unvereinbar mit einer Parteimitgliedschaft in der AfD ist. Politischer Extremismus habe in ihrem Haus nichts zu suchen, waren sich Studenten und Alte Herren einig. Die Katholische Studentenverbindung Staufia hat beschlossen, dass ihre Mitglieder nicht gleichzeitig Mitglied der AfD sein dürfen. „Die Positionen der AfD sind mit den Werten der KDStV Staufia unvereinbar“, so die Verbindung. (…) Auch die Mitglieder der Staufia hätten sich diese Frage gestellt und sie mit einem Unvereinbarkeitsbeschluss zur AfD beantwortet, heißt es in der Pressemitteilung: „Studenten und Alte Herren waren sich einig, dass demokratische Studentenverbindungen unmöglich zu rechtsextremistischen Organisationen wie der AfD oder ihrer Jugendorganisation passen.“

via generalanzeiger: Mitgliedschaft ausgeschlossen Bonner Studentenverbindung Staufia grenzt sich gegen die AfD ab