An der Sicherheitsschleuse zum Düsseldorfer Landtag ist am Freitagmorgen der Alarm losgegangen. Gegen ein Mitglied einer Besuchergruppe eines AfD-Abgeordneten werde jetzt wegen eines Waffendeliktes ermittelt. Sicherheitsalarm am Rande des Plenartags im Düsseldorfer Landtag: Am Freitagmorgen fand man an der Eingangsschleuse nach dpa-Informationen ein Messer mit 15 Zentimeter langer Klinge im Rucksack eines angemeldeten Besuchers. Die Polizei stellte das Messer sicher und schrieb eine Anzeige. Eine Polizeisprecherin bestätigte den Einsatz auf Anfrage. Auch ein Fraktionssprecher bestätigte, dass der Mann zu einer Besuchergruppe des AfD-Abgeordneten Christian Loose gehörte.

via rp online: Polizeieinsatz am Landtag Mann aus AfD-Besuchergruppe mit Messer im Rucksack erwischt