Hintergrund ist ein Facebook-Post. Den Facebook-Post hatte der AfD-Verband nach einer Demonstration gegen Faschismus in Winsen/Luhe (Landkreis Harburg) Mitte Juni veröffentlicht. Darin heißt es, die Organisatoren hätten “ihre SA aufmarschieren lassen”. Die SPD, die Grünen und die Linken, die an der Demonstration beteiligt waren, haben daraufhin Anzeigen eingereicht. Die Staatsanwaltschaft rechnet damit, dass weitere Anzeigen folgen. Ermittlungen noch ganz am Anfang Laut einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft ist unklar, wer den Post genau verfasst hat. Deshalb laufe das Verfahren sowohl gegen Unbekannt als auch gegen den Verantwortlichen für die Facebook-Seite bei der AfD Winsen.

via ndr: Wegen Facebook-Post: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen AfD Winsen

Categories: Rechtsextremismus