Eine 20-Jährige hat in Kaiserslautern einen 64-Jährigen erstochen. Nun zeigen Videoaufnahmen: Offenbar wurde sie zuvor von dem Mann sexuell belästigt. (…) Auf dem Bildmaterial der Videoüberwachung des Hauptbahnhofs sei zu erkennen, wie der 64-jährige Mann der 20-jährigen Frau am Samstag auf einer Rolltreppe an das Gesäß fasst. Es folgte ein Streit in der Unterführung des Hauptbahnhofs, bei dem die Frau ein Klappmesser zog, öffnete und auf den 64-Jährigen richtete, der zurückwich, wie auf den Aufnahmen zu sehen sei. Die 20-Jährige soll den Mann daraufhin mit dem Messer angegriffen haben. Dem 64-Jährigen sei dabei in die Herzgegend gestochen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

via tagesspiegel: Tödlicher Messerangriff auf 64-Jährigen: 20-Jährige stach wohl nach sexueller Belästigung zu

Bahnhof-Kaiserslautern zu-den-Bahnsteigen LWEOS0114a.JPG
Von L.WillmsEigenes Werk, CC BY-SA 4.0, Link – symbolbild

Categories: AllgemeinGewalt