Im thüringischen Bleicherode ist am Büro der Linkenpolitikerin Birgit Pommer ein Fenster mit verfassungsfeindlichen Symbolen besprüht worden. Der Staatsschutz ermittelt. Das Wahlkreisbüro von Thüringens Landtagspräsidentin Birgit Pommer (Linke) ist mit Hakenkreuzen beschmiert worden. Der Staatsschutz ermittle, teilte die Polizei mit. Demnach wurde die rote Farbe am Montagnachmittag an dem Büro in Bleicherode angebracht. Die Täter seien möglicherweise gestört worden, da eine Parole nicht vollendet worden sei. Ein Foto zeigt das Wort “Sieg” auf dem Bürofenster der Linkenpolitikerin. (…) Am Montagmorgen gab es – ebenfalls in Thüringen – einen mutmaßlichen Brandanschlag auf das Haus eines Lokalpolitikers. Die Polizei meldete einen “Brandfall eines Fahrzeuges sowie einer Fassade eines sich in unmittelbarer Nähe befindlichen Wohnhauses”. Der SPD-Politiker Michael Müller bestätigte gegenüber der Thüringer Allgemeinen, dass es sich dabei um sein Haus handle.

via zeit: Büro von Thüringens Landtagspräsidentin mit Hakenkreuzen beschmiert