Ein Mann hat in Rudolstadt mehrere Hakenkreuze in den Schnee gezeichnet. Auch im Saale-Orla-Kreis zeichneten Unbekannte Hakenkreuze in den Schnee. Ein 43-Jähriger und vermutlich dessen elfjährige Tochter haben auf einem Parkplatz in der Freiligrathstraße in Rudolstadt mit einem Schneeschieber und eigenen Schuhen mehrere Hakenkreuze gezeichnet. Wie die Polizei mitteilt, entstanden insgesamt drei große (6 mal 6 Meter, 4 mal 4 Meter, 3 mal 3 Meter) und vier kleinere Hakenkreuze

via otz: Mann zeichnet mit seiner Tochter in Rudolstadt Hakenkreuze in den Schnee