Erneut hat Kontraste die Anwesenheit bei den besonders wichtigen namentlichen Abstimmungen im Bundestag ausgewertet. Diesmal fällt ausgerechnet die AfD-Fraktion negativ durch die höchsten Abwesenheitswerte auf, dabei waren sie angetreten, es besser als die anderen Fraktionen zu machen. Auch prominente Politiker von Linke und SPD glänzen erneut durch Abwesenheit. (…) Besonders dreist: Der FDP Abgeordnete Thomas Kemmerich: Auf Instagram posiert er am 13.12.2018 mit blauer Stimmkarte. Damit will er “Ja, zur Abschaffung des Solis” stimmen, schreibt er. Hashtag: WORKWORKWORK.
Eine Täuschung, denn an der Abstimmung teilgenommen hat er nach Kontraste Recherchen nicht. Im Protokoll verzeichnet: Stimme NICHT abgegeben. Es ist nicht das einzige Mal. Julia Schwanholz, Parlamentsforscherin, Universität Duisburg/Essen “Ich halte das im Sinne der ernsthaften Ausübung eines Mandats in der repräsentativen Demokratie für bedenklich, für schwierig und wenn beispielweise Bilder in sozialen Netzwerken gepostet werden, aber dann die eigentliche Aufgabe, nämlich Gesetzgebung, nicht wahrgenommen wird.”

via rbb online: Namentliche Abstimmungen Sinkende Anwesenheit im Bundestag

Categories: DiensteInternet