Ein Mann soll am Freitagmittag eine 62 Jahre alte Postbotin in Berlin-Hellersdorf angegriffen und mit Fäusten geschlagen haben. Die Frau kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei Berlin am Samstag mitteilte. Sie war demnach mit ihrem Dienstfahrrad unterwegs gewesen, als ihr der 36-Jährige entgegenkam. Ein Mann soll am Freitagmittag eine 62 Jahre alte Postbotin in Berlin-Hellersdorf angegriffen und mit Fäusten geschlagen haben. Die Frau kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus, wie die Polizei Berlin am Samstag mitteilte. Sie war demnach mit ihrem Dienstfahrrad unterwegs gewesen, als ihr der 36-Jährige entgegenkam. Der Mann habe den Angaben zufolge gesagt, dass er Menschen töten werde. Die Frau ging laut Polizei nicht darauf ein und fuhr weiter. Daraufhin bekam sie einen Schlag auf den Hinterkopf und stürzte zu Boden, wie es hieß. Der 36-Jährige habe dort weiter auf sie eingeschlagen, bis zwei Zeuginnen dazukamen.

via morgenpost: Mann schlägt mit Fäusten auf Postbotin ein

human fist
Photo by Pixabay on Pexels.com
Categories: Rechtsextremismus