Im sächsischen Dahlen ist ein Mann mit seinem Transporter in eine feiernde Gruppe von Neonazis gefahren. Anschließend kam es zu einer Schlägerei. Als die Polizei eintraf, fielen verbotene rechte Parolen. Im kleinen Ort Dahlen nordöstlich von Leipzig ist es bereits am Freitagabend zu einer schweren Auseinandersetzung mit mehreren Verletzten gekommen. Beteiligt waren neben einer Gruppe von etwa 20 Feiernden zwei nicht zur Gruppe gehörende Männer. Dies teilte die Polizei Leipzig am Dienstag zunächst mit. Demnach fuhr ein 48-jähriger bosnisch-herzegowinischer Staatsbürger gegen 23.30 Uhr mit einem Transporter in Richtung der Gruppe und erfasste einen 21-Jährigen. Anschließend stiegen die beiden Insassen des Transporters, der 48-jährige Fahrer und sein 31-jähriger Beifahrer mit weißrussischer Nationalität, mit Werkzeugen bewaffnet aus ihrem Fahrzeug. Dahlen bei Leipzig: Mit Werkzeugen bewaffnet auf die Gruppe zugegangen Sie gingen auf die Feiernden zu und warfen Gegenstände in deren Richtung. Dabei trafen sie mehrere Personen, zwei weitere Männer erlitten Verletzungen. Ein 19-Jähriger musste später im Krankenhaus behandelt werden. Auch der anfangs angefahrene 21-Jährige wurde später ins Krankenhaus eingeliefert. Es entwickelte sich eine Schlägerei zwischen der Gruppe und den beiden Männern. Als schließlich die Polizei eintraf, wurden auch die Angreifer verletzt angetroffen. Aufgrund von deren Alkoholisierung ordnete eine Staatsanwältin Blutentnahmen bei beiden an. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurden sie auf deren Anordnung wieder entlassen. Meistgelesen Todesopfer war Lehrerin aus Hessen – viele Schüler verletzt Ukrainer zerstören Panzerlager – doch Russland liefert enormen Nachschub SEK-Einsatz in der Wohnung des Todesfahrers Polizei Leipzig: Anlass der Auseinandersetzung muss noch ermittelt werden Eine Sprecherin der Polizei Leipzig sagte zu t-online, dass der Anlass der Schlägerei bisher unbekannt sei, dies würde von den Beamten nun aber untersucht. Sie bestätigte, dass aus der Gruppe der Feiernden rechtsradikale Parolen gerufen wurden.

via t-online: Dahlen bei Leipzig Mann fährt mit Transporter in Neonazi-Gruppe und beginnt Schlägerei